Berufliche Vita

Weiterbildungen und berufliche Tätigkeiten im Bereich der Suchtkrankenhilfen
in absteigender chronologischer Reihenfolge von 2020-1981:

– Qualifikation zum Kursleiter „Rauchfrei-Tageskurs“
– Hypnotherapeutische Fortbildung am Milton Erikson Institut.
– Schulung „Rauchfrei-Tageskurs“

– Schulung „Rauchfrei nach Hause“ , ein Programm zur Tabakentwöhnung im stationären und ambulanten Rahmen.

– Qualifizierung zum Fachberater Psychotraumatologie am Deutschen Institut für Psychotraumatologie (DIPT e.V.)

– Qualifikation zum Kursleiter „Das Rauchfrei-Programm“.

– Schulung in der Durchführung des Rückfall-Präventions-Trainings S.T.A.R..

– Qualifikation zum Kursleiter „Rauchfrei in 10 Schritten“.

– Ausbildung zum Suchttherapeuten (VDR) am Hamburger Institut für Gestaltorientierte Weiterbildung.

– Vollzeit-Weiterbildung an der Deutschen-Angestellten-Akademie, Gelsenkirchen zum Thema Suchtberatung.

– Ausbildung in Gestalttherapie am Gestalt-Institut Marburg.

– Fortbildung in Gestalttherapie / Gestaltpädagogik bei der Trainer-Arbeitsgemeinschaft Bochum.